RearCool®-Rack

RearCool-Racks mit Microchannel-Rücktür

Mit dem RearCool-Rack wird ein Kühlkonzept realisiert, das zwei bewährte Kühlmethoden in sich vereint:

  • die direkte Rackkühlung (z. B. wasserbasierende Kühlung mit Seitenkühlern)
  • Raumkühlung (z. B. Doppelboden-Kühlung mit Umluftkühlgeräten)

Das RearCool-Rack ist gleichzeitig eine direkte Rack-Kühlung für hohe Wärmelasten, wie sie bei Blade-Servern, Hochleistungssrechnern und Clustern (HPC-Computing) entstehen, aber auch eine effiziente RZ-Raum-Kühlung. Selbst bestehende Racks können ohne Ausfallzeiten als Retrofit nachgerüstet werden.

Das Prinzip:

Die Prozesswärme im hinteren Schrankbereich wird durch die Microchannel-Rücktür des RearCool-Racks auf ca. 23° C heruntergekühlt. Damit verteilt sich die Wärme weder im Schrank selbst noch im RZ-Raum. Die Wärme wird unmittelbar dort aufgenommen, wo sie freigesetzt wird - nämlich an den Serverlüftern.

tl_files/powerleiste/images/rearcool-rack/luft_ein_aus.jpg
Server saugen frontseitig Luft an und blasen rückwärtig die auf 35°-50° C erwärmte Luft druch das in der Rücktür verbaute Microchannel-Kühlregister mit hoher Luftdurchlässigkeit und flacher Bauweise (D=7 cm) aus. Durch den hocheffizienten Kühlprozess wird neutral kühle Luft mit ca. 23°C Temperatur in den Rechenzentrumsraum ausgeblasen.


Das Konzept:

RearCool-Racks neutralisieren die Prozesswärme der IT

Das Kühlwasser des primären Wasserkreislaufs wird der CDU (Cabinet Distribution Unit) zugeführt. Von da aus werden im sekundären Wasserkreislauf die RearCool-Racks mit optimal temperiertem Kühlwasser versorgt. Ein  kondensatfreier Kühlbetrieb wird gewährleistet. Alle Bauteile der CDU (Cabinet Distribution Unit) sind redundant ausgelegt. Die Wassermenge pro Rücktür im RearCool-Rack beträgt nur 2 Liter, in der CDU nur 32 Liter. Das komplette System wird mit einem Leckageband versehen, so dass höchste Sicherheit gewärhleistet werden kann.   

tl_files/powerleiste/images/rearcool-rack/RearCool-Racks-und-Kaelteer.jpg

Hier geht es zu den Details und Preisen auf Lehmann-IT

RZ-Analyse, Planung, Installation und Inbetriebnahme - alles aus einer Hand.
Wir sind gerne für Sie da!
Sie erreichen uns unter der Telelefonnummer 07162-94954-0.

Oder fordern Sie einfach einen Rückruf an oder senden uns Ihre Anfrage: